Inspektionen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht seit 2007 eine regelmäßige Überprüfung Raumlufttechnischer Anlagen oberhalb einer gewissen Leistungsgrenze vor. Die Betreiber solcher Anlagen sind demnach dazu verpflichtet in einem Rhythmus von 10 Jahren Inspektionen durchführen zu lassen.

 

Die Untersuchungen werden auf der Grundlage der DIN EN 15239 und DIN EN 15240 durchgeführt. Dabei findet unter anderem eine Überprüfung der folgenden Punkte statt:

  • Funktionsfähigkeit von Komponenten mit Einfluss auf den Wirkungsgrad der Anlage
  • Anlagendimensionierung im Verhältnis zum Kühlbedarf
  • Auslegung der Anlage hinsichtlich Veränderungen der Raumnutzung, der Bauphysik, der Luftmengen etc.
  • Effizienz der Komponenten
  • Korrektheit und Vollständigkeit der Anlagendokumentation und Wartungsprotokolle

Auf Basis dieser Informationen entwickeln wir Konzepte zur Energieeffizienzsteigerung ihrer Anlage.