Planungsstil - Konzept Vorplanungsstudie

Das folgende Konzept für die Vorplanungsstudie wird maßgeblich unter nachfolgend benannten, wirtschaftlichen Aspekten betrieben:

  • ganzheitliche, gewerkeübergreifende Betrachtung zur Ermittlung von ggf. möglichen Mehrfachnutzungen von Energieströmen
  • Überprüfung möglicher Einsparpotentiale bei gleichen Nutzungsbedingungen
  • zu erwartende Investitionskosten
  • Betriebs- und Instandhaltungskosten der angedachten Anlagen

Die ermittelten Planungsgrundlagen münden, nach dem bei allen sonst am Projekt beteiligten Instanzen, wie ggf. Architekten, Tragwerksplaner, Brandschutzsachverständigen etc. die zu berücksichtigenden Grundlagen eingeholt wurden, in die Planung.